Kurzsichtigkeit Kontaktlinsen
Kurzsichtigkeit und Kontaktlinsen
Bild von kalhh auf Pixabay

Die Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt, betrifft in Deutschland etwa 25% der Einwohner. Die Betroffenen sehen alles, was sich in der Ferne befindet, nur unscharf und verschwommen. Oftmals sind schon junge Menschen von der Kurzsichtigkeit betroffen, weshalb die Nachfrage nach Kontaktlinsen relativ groß ist.

Sie können mit einer Kurzsichtigkeit geboren werden oder sie irgendwann bekommen. Ursachen hierfür können entweder ein zu langer Augapfel sein oder, dass der Brechwert der Linse zu hoch ist. Egal weshalb Sie kurzsichtig sind, so haben Sie in beiden Fällen das Problem, dass sich die Lichtstrahlen vor der Netzhaut bündeln. Das Bild wird dadurch unscharf.

Kurzsichtigkeit kann vererbt werden

Ihre Eltern haben Ihnen viele Dinge vererbt und leider auch die Kurzsichtigkeit. Falls Ihre Eltern ebenfalls kurzsichtig waren, so lag die Chance bei 60%, dass Sie auch diesen Sehfehler bekommen. Jedoch sind nicht nur die Gene schuld. Die Kurzsichtigkeit kann durch verschiedene Auslöser entstehen. Arbeiten Sie viel in der Nähe und müssen Sie Ihre Augen stark anstrengen, so wird diese früher oder später auch zu einer Myopie führen. Unter Naharbeit versteht man viel Lesen, Computerarbeit aber auch zum Beispiel Tätigkeiten wie Nähen oder feine Bastelarbeiten. Zudem gibt es sogar Studien, die besagen, dass Kinder, die viel im Freien sind und nur wenig Zeit mit dem Tablet oder Smartphone verbringen, auch nicht so schnell kurzsichtig werden.

Auf welche Symptome sollten Sie achten?

Sie werden mit Fortschreiten der Kurzsichtigkeit merken, dass Sie Dinge in der Ferne unscharf oder verschwommen sehen. Dinge, die direkt vor Ihnen, also in der Nähe sind, können Sie dagegen noch relativ scharf erkennen. Um besser in die Ferne sehen zu können, kneifen Menschen mit einer Kurzsichtigkeit die Augen zusammen. Meist ist das Sehen bei Tage noch einfacher als in der Nacht. Das liegt auch daran, dass die Lichter von entgegenkommenden Fahrzeugen oder Straßenlaternen verschwommen sind und Sie dadurch geblendet werden.

Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit – wo sind die Unterschiede?

Wie Sie schon vermuten können, handelt es sich bei der Weitsichtigkeit genau um das Gegenteil. Sie sehen Dinge in der Ferne klar und scharf und alles in der Nähe ist verschwommen und unscharf. Der Augenarzt wird den Sehwert mit + oder – bezeichnen. Dabei steht das + für die Weitsichtigkeit und das – für die Kurzsichtigkeit. Die Weitsichtigkeit tritt übrigens meist im Alter auf, weshalb sie auch als Altersweitsichtigkeit bezeichnet wird. Oftmals kommt im Alter zur Kurzsichtigkeit eine Weitsichtigkeit dazu, hier benötigen Sie dann eine Gleitsichtbrille, die beide Sehfehler ausgleicht.

Kontaktlinsen für Kurzsichtigkeit

Das Tragen der Brille ist für sie vielleicht lästig. Manchmal lassen es auch manche Arbeiten kaum zu, eine Brille zu tragen. Ständig ist sie schmutzig, sie beschlägt oder Wassertropfen sammeln sich darauf. All diese behindert die Sicht zusätzlich. Kontaktlinsen sind hier eine gute Lösung. Vielleicht finden Sie auch, eine Brille steht Ihnen nicht. Auch hier sind Kontaktlinsen die Lösung.

Der Markt bietet Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Modellen an. Tageslinsen, Monatslinsen, Jahreslinsen, weiche Linsen oder harte Linsen – Sie können hier frei entscheiden. Wichtig ist, dass die Linsen genau auf das Auge angepasst sind. Die Kontaktlinsen müssen Sie jeden Abend aus dem Auge entnehmen und gut reinigen.

Im Gegensatz zu harten Linsen sind weiche Linsen angenehmer zu tragen, gehen nicht so leicht verloren und das Auge gewöhnt sich auch sehr schnell daran. Dafür sind sie aber auch empfindlicher für Schmutz oder Beschädigungen.

Um das richtige Material zu finden, sollten Sie sich vom Fachmann gut beraten lassen. Ebenfalls wird er die Kontaktlinsen auf Ihre Augen anpassen. Meist benötigen Sie bei Kontaktlinsen eine andere Stärke als für die Brille. Sobald Sie Ihre Kontaktlinsen gefunden haben, können Sie diese anhand der richtigen Werte auch online kaufen. Dies spart Ihnen viel Geld, da gerade Tageslinsen relativ teuer sind. Auf jeden Fall werden Sie ein ganz neues Seherlebnis haben und endlich wieder freie Sicht, wenn Sie Sport treiben oder wenn es regnet.

Kontaktlinsen Preisvergleich