Kontaktlinsenlösung kaufen – als Kontaktlinsenträger benötigst du neben den Kontaktlinsen auch noch diverses Zubehör. Dazu gehören auf jeden Fall ein Kontaktlinsenbehälter und eine Kontaktlinsenlösung zur Reinigung und Aufbewahrung der Linsen. Bei der Kontaktlinsenlösung kannst du in der Regel ein All-in-One-Produkt nehmen, welche auf Natriumedetat und Dexpanthenol basieren und die Linsen sauber macht und sicher aufbewahrt. Jedoch gibt es auch noch andere Kontaktlinsenpflegemittel wie Peroxid-Lösungen, die gerade für empfindliche Augen oder Allergiker sinnvoll sind.

Generell gilt, je empfindlicher die Augen sind, umso mehr Pflege benötigen deine Kontaktlinsen, damit sie bequem bleiben. Das kostet Zeit, lohnt sich aber auf jeden Fall und dient auch deinem Wohlergehen.

Pflege ist das A und O

Damit deine Augen gesund bleiben und Keime und Bakterien auf den Kontaktlinsen keinen Schaden anrichten können, ist es wichtig, dass du deine Linsen auch täglich reinigst. So entfernst du Schmutz und Bakterien, schützt dadurch deine Augen und sicherst natürlich auch, dass deine Monatslinsen auf jeden Fall auch einen Monat halten.

Lass dir vom Optiker zeigen, wie du bei der Reinigung vorgehen musst. Ganz wichtig ist, dass du dir vor dem Entnehmen der Kontaktlinsen die Hände wäschst. Achte darauf, dass du mit deinen Fingernägeln nicht an die Linsen kommst. Gerade bei langen Fingernägeln ist das Risiko hoch und sie können dadurch Schaden nehmen.

Lege die Kontaktlinse nun auf deine Handfläche, gibt etwas Kombilösung auf die Kontaktlinse und reibe nun mit deinem Finger vorsichtig über die Kontaktlinse. Dadurch entfernst du groben Schmutz. Spüle die Linse nochmals mit Kombilösung ab und lege sie in den Aufbewahrungsbehälter. Erst dann ist die nächste Linse an der Reihe. Vergiss am Ende nicht, den Kontaktlinsenbehälter mit Kombilösung zu befüllen, damit die Kontaktlinsen nicht austrocknen.

Wenn du die Linsen am nächsten Tag wieder einsetzt, spüle den Kontaktlinsenbehälter mit Kombilösung aus und stelle ihn mit der Öffnung nach unten auf ein sauberes, trockenes Tuch. Auf keinen Fall sollte er mit Leitungswasser ausgespült werden oder mit einem Tuch ausgetrocknet. Zu hoch ist das Risiko, dass du Keime in den Behälter bekommst, die sich später auf den Kontaktlinsen ablagern und dir schaden können. Du magst jetzt denken, das kann nicht passieren, wenn du die Linsen reinigst, doch es gibt durchaus auch Keime, die eben nicht so einfach zu entfernen sind. Achte deshalb auch stets darauf, dass dein Kontaktlinsenbehälter sehr hygienisch behandelt wird.

All-in-one Kontaktlinsenlösung kaufen

Der Markt bietet dir verschiedene Pflegemittel, wobei die Kombilösung sehr beliebt ist. Du benötigst hier nur diese eine Flasche kannst damit deine Linsen reinigen und sie darin aufbewahren.

Preis-Leistungs-Sieger
Eyelike Kombilösung 360 ml
3310 Bewertungen
Eyelike Kombilösung 360 ml*
von eyelike GmbH
  • Für weiche Kontaktlinsen
  • eyelike Kombilösung ist eine einfaches und wirksames "One-Step"-Pflegesystem zur täglichen Pflege Ihrer Kontaktlinsen:
  • Reinigen
  • Desinfizieren
  • Aufbewahren
  • kein Linsenbehälter inklusive
  • Reinigungszeit: mindestens 4 Stunden
Prime  Preis: € 4,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2021 um 4:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Peroxidlösung Kauf

Falls du aber Allergiker bist oder sehr empfindliche Augen hast, ist vielleicht auch eine intensivere Reinigung notwendig. In diesem Fall empfiehlt es sich, eine Peroxid Lösung zu verwenden. Diese darf auf keinen Fall in die Augen gelangen. Auch dauert die Reinigung damit etwas länger. Halte dich hier genau an die Angaben des Herstellers. In der Regel legst du die Kontaktlinsen in die Peroxid Lösung und lässt sie nach Packungsangabe darin. Anschließend spülst du die Linsen ab und legst sie zur Neutralisation für eine gewisse Zeit in Neutralisationslösung. Erst nach der vom Hersteller angegebenen Neutralisationszeit kannst du die Kontaktlinsen wieder einsetzen oder bis zum nächsten Tag in Kochsalzlösung lagern. Wenn du dich für eine Peroxid Lösung entscheidest, so wird das Set alle nötigen Mittel und eine genaue Anleitung enthalten. Halte dich unbedingt an die Angaben und nimm dir Zeit für die Reinigung. Bekommst du Peroxid Lösung in die Augen, brennt das furchtbar und kann deine Augen sogar schädigen. Sei deshalb hier vorsichtig und trage zum Schutz vor Spritzen eine Brille.

CooperVision Refine One Step - Kontaktlinsenzubehör, 1er Pack (1 x 360 ml)
11 Bewertungen
CooperVision Refine One Step - Kontaktlinsenzubehör, 1er Pack (1 x 360 ml)*
von CooperVision
  • Keine Konservierungsstoffe
  • Einfachste Anwendung: Ohne Reiben und
    Abspülen
  • Integrierter Benetzungsstoff sorgt für hohen
    Komfort
  • Für Träger, die eine konservierungsmittelfreie
    Pflege wünschen, oder für die die manuelle
    Reinigung der Kontaktlinsen schwierig ist.
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2021 um 4:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Proteinreiniger Kauf

Eiweiß lagert sich auch auf den Kontaktlinsen ab und diese Ablagerungen können deine Sicht behindern. Somit empfiehlt es sich, einmal pro Woche einen Proteinreiniger zu verwenden. Dieser besteht aus Tabletten, die du in Kochsalzlösung auflöst. Die Kontaktlinsen werden einfach darin eingelegt und meist über Nacht stehen gelassen. Am nächsten Morgen müssen sie nur mit Kochsalzlösung gereinigt werden und sind wieder einsatzbereit.

Kontaktlinsenpflegemittel kaufen

Kontaktlinsenlösung kaufen, schau doch zum Beispiel bei Amazon* oder unserem Preisvergleich nach. Dort findest du eine große Auswahl an verschiedenen Produkten und Marken und das auch noch zu guten Preisen. Wenn du dir noch nicht sicher bist, was du benötigst, so lasse dich von deinem Optiker oder Augenarzt beraten.

Trägst du deine Linsen regelmäßig so wähle gleich die großen Flaschen. In der Regel enthält jede Packung auch einen Aufbewahrungsbehälter für die Kontaktlinsen. Für dich bedeutet das, dass du jeden Monat mit dem Öffnen der neuen Kontaktlinsen auch einen neuen Aufbewahrungsbehälter verwendest.

Es ist auch ratsam, immer eine kleine Flasche Kombilösung zu haben, da diese in jede Handtasche passt und auch perfekt ist, wenn du mal in der Arbeit die Linsen schnell reinigen möchtest. Zudem ist sie der ideale Begleiter in der Sporttasche oder dem Wochenendreisegepäck.

Wasser ist nicht zur Reinigung

Es mag komisch klingen, doch verwende für die Kontaktlinsenreinigung und –aufbewahrung kein Wasser aus der Leitung. Dieses enthält verschiedene Dinge wie kleinste Metallteilchen, Chlor und Bakterien. Es kann nicht nur deine Linsen kaputt machen, sondern auch deine Augen gefährden. Gerade Bakterien sind sehr riskant. Natürlich magst du diese über das Wasser auch trinken, doch dein Magen und dein Darm sind in der Lage, viele Bakterien zu zerstören ohne, dass sie Schaden anrichten. Sitzen sie aber auf den Linsen und gelangen von dort aus in die Augen, kann das zu ernsthaften Hornhautschäden führen.

Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass du immer einen kleinen Vorrat an Kontaktlinsenlösung im Schrank hast, denn auch die Lagerung in Leitungswasser solltest du bei den Kontaktlinsen unbedingt vermeiden.

*Info: Dieser Ratgeber ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker