Zeigt alle 6 Ergebnisse

Blink kann durch sein Angebot bei Benetzungstropfen überzeugen

Blink kommt von dem Hersteller Abbott und kann durch ein sehr breit gefächertes Angebot von Benetzungstropfen überzeugen. Diese können problemlos unterwegs und zu Hause angewendet werden. Die Benetzung der Augen sollte gerade beim Tragen von Kontaktlinsen nicht vernachlässigt werden. Das Gefühl von trockenen und gereizten Augen ist gerade dann bekannt, wenn man lange am Computer sitzt oder in beheizten Räumen arbeitet. Die Augen bekommen bei beanspruchten Augen direkt schützende Soforthilfe und auch ein angenehmes Komfortgefühl.

Die Produkte sind frei von Konservierungsmitteln und vermeiden Irritationen im Auge und sind sehr schonend. Die Augen fühlen sich innerhalb von kürzester Zeit entspannt und werden gleichzeitig gestärkt. Sie enthalten beruhigende Wirkstoffe. Diese verhelfen den Augen und bilden einen natürlichen Tränenfilm.

Die Pflegeprodukte können verwendet werden, wenn Kontaktlinsen getragen werden. Jedoch auch, wenn der Träger keine Kontaktlinsen trägt. Diese eignen sich zur täglichen Benetzung und Pflege der eigenen Augen.

Die Produkte sind bei Blink erhältlich

  • Blink Contacts Eya Drops
  • Blink Intensive Tears
  • Blink Intensive Tears Augentropfen
  • Blink Intensive Tears Plus
  • Blink Intensive Triple Action
  • Blink-N-Clean

Blink Contacts Eye Drops

Die Pflegeprodukte von Blink bilden ein Feuchtigkeitskissen, dadurch bleiben die Augen erfrischt. In natürlichen Tränen sind ebenfalls die in den Eye Drops mit nützlichen Elektrolyten angereichert sind. Trockene und gereizte Augen werden beruhigt, sind geeignet für alle Kontaktlinsen und Allergiker.

Diese Augentropfen sind beruhigend und speziell für die Bedürfnisse von Kontaktlinsenträger angepasst. Bei der Linderung von Trockenheits- und Müdigkeitsgefühlen die Augen helfen diese sehr gut. Für einen angenehmen Frischekick zwischendurch sorgen die Augentropfen und somit können auch empfindliche Augen problemlos Kontaktlinsen tragen. Bei Lichtkontakt zerfallen die Bestandteile in natürliche Tränenflüssigkeit.

Blink intensive Tears

Das Hyaluron in den Blink Intensive Tears ist perfekt gegen das Gefühl von gereizten und trockenen Augen und sind somit für den täglichen Gebrauch geeignet.

Der natürliche Wirkstoff Hyaluron trägt zur Stabilisierung des Tränenfilms bei. Bei trockenen und gereizten Augen schaffen die Blink Intensive Tears schnelle Abhilfe und sorgen für über 60 Minuten für feuchte Augen ohne Schleiersehen. Auch für Allergiker und Menschen mit empfindlichen Augen sind diese bestens geeignet.

Blink Intensive Tears Augentropfen

Das Gefühl von gereizten und trockenen Augen wird effektiv durch die Blink Intensive Tears Augentropfen verschwinden. Diese eignen sich hervorragend für die tägliche Anwendung.

Diese Augentropfen gibt es in praktischen Ampullen und sind somit der praktische Begleiter für unterwegs und auf Reisen. Dadurch werden trockene und gereizte Augen schnell gelindert. Der Tränenfilm wird durch den biokompatiblen Wirkstoff Hyaluron stabilisiert und kann durch die 60 Minuten anhaltende Feuchtigkeitswirkung überzeugen. Es wird keinerlei Schleiersehen im Auge verursacht. Die Tropfen sind perfekt für Allergiker und Menschen mit empfindlichen Augen geeignet.

Blink Intensive Tears Plus

Diese Augentropfen sind effektiv und helfen langanhaltend gegen das dauerhafte Gefühl von trockenen und gereizten Augen.

Diese Tropfen sind eine Verbesserung der gerade vorgestellten Blink Intensive Tears. Das Gefühl von trockenen und gereizten Augen wird mit der neuen Wirkstoff-Formel gelindert. Der Hyaluron Wirkstoff sorgt für einen optimalen Tragekomfort und dieser zerfällt bei Kontakt mit Licht in natürliche Tränenflüssigkeit.

Blink Intensive Triple Action

Diese Augentropfen sind 3 in 1 und sorgen für die Linderung, Benetzung und Stabilisierung des Tränenfilms. Dadurch entsteht ein angenehmer Tragekomfort für den Träger der Kontaktlinsen.

Diese Augentropfen verhindern trockene, brennende, tränende oder gereizte Augen. Der Tränenfilm stabilisiert auch bei defekter Lidschicht durch die Dreifachwirkung aus Liposomen zum Schutz gegen Feuchtigkeitsverlust, Hyaluron zur Benetzung und Vitamin E. Dieses wirkt als starkes Antioxidans. Für einen ausgezeichneten Tragekomfort sorgen diese Augentropfen bei harten und weichen Kontaktlinsen.

Blink-N-Clean

Harte und weiche Kontaktlinsen werden mithilfe der Augentropfen gereinigt und nachbenetzt. Während dem Tage werden damit über Tage beim Tragen gereinigt. Dafür müssen die Kontaktlinsen nicht mal herausgenommen werden. Für einen aktiven Lebensstil eignen sich die Blink-N-Clean hervorragend. Nicht nur Ablagerungen wie Schmutzpartikel und Proteine werden beseitigt, die Kontaktlinsen werden auch mit Feuchtigkeit versorgt.

Welchen Einfluss hat die Festigkeit von Kontaktlinsen auf den Tragekomfort?

Oftmals verwechseln Menschen die Dicke mit der Festigkeit von Kontaktlinsen. Feste Kontaktlinsen werden von den meisten Trägern als dicker empfunden. Dies resultiert aus den verschiedenen Eigenschaften und der Zusammensetzung des Materials. Auf der Verpackung stehen diese Angaben nicht, jedoch kennt der Optiker diese. Das Auge spürt die Kontaktlinse nicht und garantiert eine sehr einfache und leichte Handhabung, sobald eine ideale Balance aus Festigkeit und Weichheit besteht.

Die Festigkeit der Kontaktlinse ist abhängig von der Menge an Wasser und der Art und Menge des Silikons. Sehr weich sind Hydrogele Kontaktlinsen, denn ihr Hauptbestandteil ist Wasser. Je nach Produkt sind die Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen etwas fester, denn im Material ist deutlich mehr Silikon. Für den Träger ist eine besonders wasserhaltige Kontaktlinse eher negativ, denn durch ihre Weichheit faltet sich diese schneller zusammen und das Einsetzen wird schwieriger. Auch im Auge kann diese leichter verrutschen. Eine feste Kontaktlinse kann eher störend sein, denn diese spüren die Träger mitunter schon mal sehr stark.

Warum ist die Sauerstoffversorgung bei Kontaktlinsen so wichtig?

Die Hornhaut muss stetig mit Nährstoffen versorgt werden. Kontaktlinsen beeinflussen diese Versorgung. Die Hornhaut selbst besitzt keine Blutgefäße. Die Hornhaut kann lediglich durch den Sauerstoff aus der Luft ernährt werden. Nur so kann diese klar und transparent bleiben. Es müssen Langzeitfolgen in Form von zu wenig Sauerstoff, roten Adern und trübe stellen in jedem Fall vermieden werden.

Die Augen werden auch bei langen Tragezeiten durch moderne Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen sehr gut mit Sauerstoff versorgt, als würde man überhaupt keine tragen. An das Auge werden ca. 96 bis 98 Prozent des Sauerstoffs durchgelassen. Im Auge erfolgt der Stoffwechsel sehr langsam. Veränderungen durch zu wenig Sauerstoff werden erst über Jahre sichtbar. Der Optiker stellt in einer Kontrolle stets den Status der Blutergüsse fest. Zwangsläufig ist die Hornhaut auf Sauerstoff aus der Luft angewiesen, denn diese ist im menschlichen Körper die einzige Membran, die nicht mit Blut versorgt wird. Meistens sind rote Adern ein erstes Zeichen auf eine geringere Versorgung hin. Somit können dauerhafte Unterversorgungen zu dauerhaften Sehproblemen führen.

Bei dauerhaft zu langem und zu häufigem Tragen können weiche Kontaktlinsen aus Hydrogel nicht genug Sauerstoff an das Auge transportieren. Gerade dann, wenn der Träger auch noch mit den Kontaktlinsen schläft. Die Versorgung ist jedoch vollkommen ausreichend, wenn diese nur gelegentlich getragen werden.