Die drei wichtigsten Pflegemittel zur Kontaktlinsenreinigung

Pflegemittel für Kontaktlinsen stellen eines der zentralen Themen hier auf kontaktlinsenloesung.com dar. Unser Shop und Ratgeberportal bietet Ihnen sowohl die Produkte, die Sie für die Kontaktlinsenpflege brauchen, als auch die Informationen, die Sie für eine fachgerechte Pflege Ihrer Kontaktlinsen benötigen. Eine ganz wichtige Grundlage dafür ist die Kenntnis über die Pflegemittel für Kontaktlinsen: Welche Pflegemittel gibt es, wofür sind Sie da und welche sind für Ihre Zwecke am besten geeignet?

Pflegemittel für Kontaktlinsen – die All-in-one-Lösung

Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen komplett und mit einem kombinierten Pflegemittel versorgen wollen, bietet sich die All-in-one-Lösung an. Diese Pflegemittel für Kontaktlinsen sind vor allem für Einsteiger, aber auch für anspruchsvolle Nutzer von Kontaktlinsen zu empfehlen. Sie sind mit dieser Variante der Kontaktlinsenpflege am besten beraten, wenn Sie sowohl flexibel wie auch vollwertig Ihre Kontaktlinsen pflegen möchten. Die All-in-one-Lösung bringt alles mit, was verschiedene Arten von Kontaktlinsen für die tägliche Pflege brauchen:

  • Für alle Arten von Kontaktlinsen geeignet, von Wochen- bis Jahreslinsen sowie für harte und weiche Linsen.
  • Auch bei GEL-Linsen anwendbar.
  • Schonende, desinfizierende Art der Kontaktlinsenpflege.
  • Schont die Oberflächen Ihrer Linsen.
  • Befreit zuverlässig von Keimen und Verschmutzungen.
  • Mehrere Pflegeschritte in einem, somit auch für Anfänger einfach zu handhaben.

Zwei kleine Nachteile sind bei der All-in-one-Lösung möglich: Hartnäckiger Schmutz wird nicht immer zuverlässig gelöst (hier wirken mitunter Peroxidlösungen besser) und manche Allergiker haben Reaktionen zu befürchten.

Peroxidlösung als Kontaktlinsenpflegemittel

Allergische Kontaktlinsennutzer sollten besser auf die schonendere Peroxidlösung zurückgreifen. Dieses Kontaktlinsenpflegemittel kommt vollständig ohne Konservierungsstoffe aus und ist damit für Allergiker besser geeignet. Zudem wirken Peroxidlösung desinfizierend sowohl auf harte als auch weiche Linsen.

Ein Nachteil der Peroxidlösung für Kontaktlinsen liegt im darin enthaltenen Wasserstoffperoxid, das einen zusätzlichen Pflegeschritt in Form der Neutralisierung der Kontaktlinsen erfordert.

Kontaktlinsenpflege mit Kochsalzlösung

Das können Sie sehr gut mit der neutralen Kochsalzlösung erledigen. Sie besteht aus sterilem Wasser und 0,9% Kochsalz und ist die ideale Lösung, um Kontaktlinsen nach dem Reinigen von Rückständen der Reinigungsflüssigkeiten zu befreien.

  • All-in-one Lösung

    All-in-one Lösung (3)

  • Kochsalzlösung

    Kochsalzlösung (2)

  • Peroxidlösung

    Peroxidlösung (2)